Bildmontage mit Schriftzug Innovationspartnerschaften für den Mittelstand

Wettbewerbssieger der 6. Ausschreibungsrunde NEMO

Netzwerkmanager: AGIL – agentur für innovationsforschung und technologietransfer gmbh, Leipzig

Netzwerk: DIALOG – Tissue Engineering

Kurzbeschreibung: 9 Unternehmen + 2 Forschungseinrichtungen wollen sich durch Nutzung von Synergieeffekten in der Diagnose-, Anlagetechnik und Logistik für Tissue Engineering, der Herstellung von Zellgewebe, zu einer Kompetenzplattform entwickeln.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: ATI Agentur für Technologietransfer und Innovationsförderung GmbH Anhalt, Dessau

Netzwerk: INNOGAS

Kurzbeschreibung: 9 Unternehmen + 5 Forschungseinrichtungen zielen gemeinsam auf die Veredlung von Biogas zu Biomethan und die Nutzung des Kohlendioxids, die deutlich über die Verstromung hinausgeht und die Effizienz erneuerbarer Energien steigert.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: ATI Küste GmbH - Gesellschaft für Technologie und Innovation, Rostock

Netzwerk:SOLEVEB (Sondermaschinen Lebensmittelverarbeitung)

Kurzbeschreibung: 12 Unternehmen und 2 Forschungseinrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern bündeln ihre Ressourcen für Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von Sondermaschinen im Bereich der Lebensmittelverarbeitung zur Erschließung neuer Märkte.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt e. V. Halle

Netzwerk: Innovative Technologien für die Oberflächenveredlung (ITO)

Kurzbeschreibung: 8 Unternehmen + 1 Forschungseinrichtung verknüpfen ihre Kompetenzen zur Entwicklung, Fertigung und Vermarktung von neuen Produkten mit haptischen Oberflächen in Verbindung z.B. mit der Nanotechnologie.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: BTI Technologieagantur Dresden GmbH

Netzwerk: Innovationzentrum Holz – Sachsen TMT/TexWood

Kurzbeschreibung: Netzwerkpartner 12, davon 7 KMU, 2 Großunternehmen und 3 Forschungseinrichtungen haben sich das Ziel gestellt zwei Subnetzwerke TMT (Thermoholz) und TexWood/Verbundwerkstoffe Holz-Textilien) zusammen zuführen zum Innovationszentrum Holz - Sachsen. Im Ergebnis dieser Netzwerkzusammenführung soll eine Kompetenzbündelung in Sachen innovativer Holztechnologien initiiert werden und überregionale strategische Partnerschaften geschlossen werden. Das Innovationszentrums Holz - Sachsen TMT/TexWood soll sich als internationaler Standort für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Produkten aus veredelten Holz und Holzverbundstoffe entwickeln.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: BVWM Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. /Geschäftsstelle Bautzen-Oberlausitz

Netzwerk: IMOBAHN – Innovations- und Marketingverbund Oberlausitzer Bahntechnikunternehmen

Kurzbeschreibung: 6 Unternehmen aus der Oberlausitz wollen ihre technologischen und Entwicklungskompetenzen in den zukunftsträchtigen Marktsegmenten der Stadt- und Regionalbahnen bündeln und sich somit als Systemanbieter bei den Bahntechniksystemhäusern etablieren.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Centrum für Innovation und Technologie GmbH, Guben

Netzwerk: INNOMASS – Innovations- und Marketingverbund industrielle Maßkonfektion

Kurzbeschreibung: 7 Unternehmen der Bekleidungsbranche aus Brandenburg und Sachsen verfolgen das Ziel, durch Bündelung ihrer technologischen Kompetenzen mit der Einführung einer völlig neuen Verfahrenslösung das zukunftsträchtige Marktsegment der Maßbekleidung zu erschließen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: CIM-Technologie-Zentrum Wismar e. V.

Netzwerk: MEDIFER (Technologiezentrum Medizin- und Fertigungstechnik)

Kurzbeschreibung: 9 Unternehmen und eine Forschungseinrichtung aus Mecklenburg-Vorpommern vereinen sich zu einer Technologieplattform mit dem Ziel, die Qualität der medizinischen Produkte und die Effizienz der Fertigung durch Entwicklung neuer Produkte und Anwendung innovativer Fertigungsverfahren zu erhöhen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e. V., Dresden

Netzwerk: MECHOPTRONIK

Kurzbeschreibung: 9 Unternehmen und 2 Forschungseinrichtungen wollen durch Verbindung der Mechatronik mit der Optronik eine Echtzeit-Integration von optischer Bildverarbeitung in automatisierte Industrieanlagen erreichen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Fachhochschule Lausitz, Senftenberg

Netzwerk: multiplex

Kurzbeschreibung: 8 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen bündeln ihre Kompetenzen für die Multiparameteranalytik mit dem Ziel, komplementäre Technologien für Produkte der Protein- und DNA-Analytik zu kombinieren.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung e.V. Schmalkalden

Netzwerk: TECH INNO MM-SW

Kurzbeschreibung: 12 KMU aus der Werkzeugbranche wollen durch technologische Innovationen die Marktwirksamkeit von Maschinenmessern und Schneidwaren entscheidend verbessern.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Gesellschaft für Innovationsförderung und Technologietransfer mbh an der BTU Cottbus (UNITEC GmbH)

Netzwerk: BiomeG Biomedizinische Gerätetechnik

Kurzbeschreibung: In einem bundesländerübergreifenden Netzwerk verbinden 12 Unternehmen und 4 Forschungseinrichtungen ihre Potenziale zur Entwicklung und Produktion von biomedizinischer Gerätetechnik.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: INNtex Innovation Netzwerk Textil e. V., Chemnitz

Netzwerk: ELTEXNET

Kurzbeschreibung: 12 Unternehmen aus verschiedenen Verarbeitungsstufen und Produktbereichen streben durch gemeinsame systematische Technologie- und Produktentwicklung eine führende Position auf dem Wachstumsmarkt für elektrisch leitfähige Textilien an.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Musicon Valley e.V. Markneukirchen

Netzwerk: NeMaTec – Neue innovative Materialien / Technologien im Musikinstrumentenbau

Kurzbeschreibung: 9 KMU aus der Musikinstrumentenbauregion Vogtland und 4 Forschungseinrichtungen aus Sachsen wollen durch den Einsatz neuer innovativer Werkstoffe neue Produktions- und Fertigungsverfahren etablieren und gemeinsame Marketing- und Vertriebsstrategien entwickeln.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: PMC Pulvermetallurgisches Kompetenz-Centrum Thale GmbH

Netzwerk: MIM-NET Innovation in Metallpulverspritzguss

Kurzbeschreibung: 6 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen vorwiegend aus Sachsen-Anhalt bilden eine technische und wirtschaftliche Allianz um die bestehenden Defizite in den wesentlichen Fertigungsschritten des MIM-Verfahrens (Metallpulverspritzgießverfahren) abzubauen und sich damit einen gemeinsamen Vorsprung in den Marktsegmenten für hochwertige Metallkomponenten zu erarbeiten.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: REFA Landesverband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung e. V., Rostock

Netzwerk: AutomotiveMV-Net

Kurzbeschreibung: 10 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen wollen unter Anwendung moderner Fertigungsverfahren und neuer Materialien eine Entwicklungs- und Zulieferplattform für den Automobilbau aufbauen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: RKW-Sachsen-Anhalt GmbH, Magdeburg

Netzwerk: PRODUKTMINIATURISIERUNG

Kurzbeschreibung: 6 Unternehmen und 2 Forschungseinrichtungen beabsichtigen auf dem Feld der Mikrosystemtechnik dreidimensionale spritzgegossene Schaltungsträger mit neuen keramischen Werkstoffen entwickeln und herstellen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Technische Fachhochschule Wildau (in Brandenburg)

Netzwerk: NEPOSYS

Kurzbeschreibung: 8 Unternehmen und 2 Forschungseinrichtungen beabsichtigen gemeinsam Verfahren zur Herstellung von Polyurethanen unter Nutzung von wieder verwendbaren Abfallkunststoffen zu entwickeln und umzusetzen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Technologiezentrum - Fördergesellschaft mbH Vorpommern, Greifswald

Netzwerk: PLASMAPLUSBIO

Kurzbeschreibung: 7 Unternehmen und 5 Forschungseinrichtungen wollen die Vorteile der Plasmaanwendungen im Bereich der Lebenswissenschaften für keimfreie Produkte und Verfahren in Verbindung mit antimikrobiellen Beschichtungen erschließen und vermarkten.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Technologie- und Gründerzentrum Bautzen GmbH

Netzwerk: KFV DREILÄNDERECK (Konstruktions- und Fertigungsverbund)

Kurzbeschreibung: 18 Unternehmen und 6 Forschungseinrichtungen streben durch die Kooperation miteinander sowie durch den Aufbau der Zusammenarbeit mit branchenbezogenen Hochschulen die Etablierung eines Konstruktions- und Fertigungsverbunds der Metall- und Kunststoffbranche im Dreiländereck Bautzen an, um überregionale Märkte zu erschließen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: THÜRINGEN innovativ GmbH, Erfurt

Netzwerk: V.I.P.-PROTHETIK

Kurzbeschreibung: 7 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen konzentrieren sich auf Verfahren und Innovationen für Implantat- und Endoprothese-Produkte, die die Interaktionen an den Grenzflächen zwischen technischen und biologischen Strukturen bei Implantaten besser beherrschbar machen sollen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: TimeKontor AG, Berlin

Netzwerk: MO-SIS – Mobile Sicherheitssysteme

Kurzbeschreibung: 8 Unternehmen und 4 Forschungseinrichtungen aus den Bereichen der Sensor- und Informationstechnik wollen mobile Sicherheitssysteme entwickeln und vielfältige Anwendungsgebiete erschließen.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: tti – Technologietransfer und Innovationsförderung Magdeburg GmbH

Netzwerk: VIRTOP – Virtuelles Operationstraining

Kurzbeschreibung: 7 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen aus Sachsen-Anhalt wollen gemeinsam einen serienproduzierbaren und kostenreduzierten Operationssimulator mit verbesserten Eigenschaften entwickeln und vermarkten.
Förderrunde 6

Netzwerkmanager: Umweltzentrum der Handwerkskammer Ostthüringen, Gera

Netzwerk: BIO-Wasserstoff Thüringen

Kurzbeschreibung: 6 Unternehmen und 2 Forschungseinrichtungen wollen auf Basis eines Patents ein neues Verfahren zur Gewinnung von Biowasserstoff aus Biomasse entwickeln und anlagentechnisch umsetzen.
Förderrunde 6

Die Liste der Sieger weiterer Ausschreibungsrunden finden Sie unter >> Netzwerke.

AiF Projekt GmbH· Tschaikowskistr. 49 · 13156 Berlin· 030 48163-451